Tel. +49(0)211-600014-0

Technik

Sicherheit ohne Grenzen

Modern, sicher, zuverlässig

Klima-, Strom- und Sicherheitstechnik auf höchstem Level: das elektronische Gehirn von RHEIN IT ® überzeugt auch kritische Geister.


Das RHEIN IT ® Rechenzentrum ist an internationale Carrier und diverse Peering Points angebunden und erfüllt alle sicherheitsrelevanten Anforderungen. RHEIN IT ® hält permanent ausreichend Redundanz vor, um bei Ausfall einer Anbindung den Betrieb störungsfrei gewährleisten zu können.

Zusätzlich bieten wir ein Service Level Agreement (SLA), mit dem unseren Kunden die Verfügbarkeit der Server und zuverlässiger Support garantiert wird.
 
Wir setzen ausschließlich hochwertiges Rechenzentrumsequipment ein. Für Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit sind alle zentralen Komponenten redundant ausgelegt. Zusätzlich halten wir Ersatzkomponenten vor Ort jederzeit verfügbar, um defektes Equipment sofort zu ersetzen.

Breite Anbindung

Die Gesamtbandbreite der Internetanbindung beträgt derzeit über 50 Gigabit:
 

  • 11000 Mbit/s Level(3),Hamburg
  • 10000 Mbit/s Level(3), Düsseldorf
  • 1000 Mbit/s ECIX, Düsseldorf
  • 1000 Mbit/s ECIX, Berlin
  • 1000 Mbit/s ECIX, Hamburg
  • 10000 Mbit/s Decix
  • 10000 Mbit/s Work-IX
  • 1000 Mbit/s AMS-IX
  • 10000 Mbit/s TeliaSonera
  • 1000 Mbit/s QSC


Hohe Ausfallsicherheit

Das Rechenzentrum betreibt einen durchgängigen, redundanten IP-Backbone mit einer Übertragungsrate von 10 Gbit/s (OC-192) (USA, Transatlantik und Europa). Das Netz ist dabei sowohl in Europa als auch in den USA in einer Ringstruktur angelegt, was optimale Ausfallsicherheit bietet. Im gesamten Netzwerk wird MPLS eingesetzt (Multi-Protocol Label Switching), um Routing und Skalierung noch effizienter zu gestalten.

Das vollständig fehlertolerante Netzwerk des Rechenzentrums bietet redundante Absicherung auf stadtinterner, nationaler und internationaler Ebene. Modernste Hardware gewährleistet die schnelle und sichere Übertragung der Daten. Die durchschnittliche Netzwerkverfügbarkeit liegt bei 99,9 Prozent; Latenzzeiten und Paketverluste liegen in allen Regionen unter 0,1 Prozent.



phone0211 600014-0

Kontaktdetails einblenden
  1. Sie erreichen uns

  2. Telefonisch

         0211 600014-0


    Montag bis Freitag

         08.00 bis 18.00 Uhr


    Außerhalb der angegebenen Zeiten erreichen Sie uns per E-Mail oder über das nachstehende Kontaktformular.
     

    Per E-Mail

         service(at)rhein-it.de


    oder direkt über das Kontaktformular.



  3. Wie gehen wir mit Ihren Daten um? Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

    .

Kunden über RHEIN IT ®




„Schnell, zuverlässig und sicher – so würde ich RHEIN IT beschreiben. Ein Anruf genügt und schon kümmert sich jemand um meine Belange. Bei uns ist es mittlerweile so, dass wir bei jeder Technikfrage rund um das Thema Internet, Sicherheit und Web erst einmal RHEIN IT anrufen, weil wir genau wissen, dass wir dort immer eine gute Antwort bekommen. Ein interner Programmierfehler hat beispielsweise einmal unsere komplette Internetseite zerstört. Zum Glück hatte aber RHEIN IT automatisch ein Back-up erstellt, wodurch die Seite wieder einwandfrei hergestellt werden konnte.“
 

Jörg Nowakowski,
P.A.R.A.D. GmbH & Co. KG - Aaldering Unternehmensgruppe
, Kunde seit 1997

FAQs zu Technik

  • Wo befindet sich das Rechenzentrum von RHEIN IT ®?

    Unsere IT-Infrastruktur befindet sich in einem gesicherten Rechenzentrum in Deutschland.

  • Wie wird das Rechenzentrum gesichert?

    Die Sicherung des gesamten Rechenzentrums erfolgt über biometrische Zugangskontrolle. Gegen Feuer ist das Rechenzentrum mit einer hochempfindlichen Brandmelde- und Löschanlage ausgerüstet. Die Stromversorgung erfolgt über zwei separat gespeiste PDUs, die über USV und Dieselgenerator abgesichert sind.

  • Welche Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit der Server besteht?

    Erfahrungsgemäß beträgt die jährlich durchschnittliche Verfügbarkeit unserer Server 99,9% (±0,1%).

  • Werden die Server überwacht?

    Ja. Über ein Monitoring-System wird die gesamte IT-Infrastruktur permanent überwacht und potentielle Ausfallrisiken präventiv behoben. Geplante Wartungsarbeiten werden außerhalb der Geschäftszeiten durchgeführt.